Home > UNAPO - Wir über uns > Aufbau & Struktur > UNAPO Verbund > UNAPO Zentralkomitees > Internationales Komitee

Das "Internationale Komitee für UNAPO"

Internationales Komitee für UNAPO
Wesentliche Aufgabe des "Internationalen Komitees für UNAPO" ist die Projektleitung und das Projektmanagement der Entwicklungsprojekte vor Ort in den Einsatzgebieten. Die Mitglieder des Internationalen Komitees für UNAPO rekrutieren sich aus den jeweiligen Länderkomitees weltweit sowie externen Expertinnen und Experten. Organisiert ist das "Internationale Komitee für UNAPO" durch das "UNAPO Generalsekretariat".

Die Überwachungs- und Kontrollfunktion obliegt dem "Deutschen Komitee für UNAPO".

Aufgaben im Einzelnen:
  • Kontaktpflege zum Projektland
  • Kontaktaufnahme zu Betroffenen und Beteiligten im Projektland
  • Vorbereitung von Akquisitionsgesprächen
  • Durchführung von Akquisitionsgesprächen
  • Grobplanung des Projektauftrags
    • Auftragsstruktur
    • Auftragsablauf
    • Zeit- und Terminplanung
    • Kapazitätsplanung
    • Kostenplanung
    • Risikoeinschätzung
    • Personelle Besetzung
    • Projektorganisation
  • Vertragsgestaltung
    • Rechtsgrundlagen
    • Ermittlung des Projekterfolges
    • Haftung als Vertragsbestandteil
    • Allgemeine Auftragsbedingungen
    • Zusatzvereinbarungen
    • etc.
UNAPO Zentralbüros
 
UNAPO Generalsekretariat
 
UNAPO
Deutsche Entwicklungspolitik der Bundesrepublik Deutschland
Deutschland
Europäische Entwicklungspolitik der Europäischen Union (EU)
Europäische Union
Internationale Entwicklungspolitik der Vereinten Nationen (UN)
Vereinte Nationen